Zurück zu allen Blogbeiträgen

Neue Version: NovaBACKUP® Praxis ist jetzt bei medatixx erhältlich!

[fa icon="calendar"] 03.08.2016 10:58 [fa icon="user"] Carolin Krause

Die Datensicherung für Zahnärzte, Ärzte und medizinische Einrichtungen aller Art geht in die nächste Runde. Mit NovaBACKUP Praxis 18 stellen NovaStor und medatixx ein Backup & Restore vor, welches optimiert ist für Praxen - zum Schutz von Patientendatenbanken, Praxissoftware, Dokumenten & Bildern sowie virtuellen Maschinen.

 

Jetzt verfügbar: NovaBACKUP Praxis 18 und NovaBACKUP Praxis Virtual 18

medatixx21.pngNovaBACKUP Praxis bietet Ärzten und medizinischen Einrichtungen die ideale Backup und Restore Software.

Seit über fünf Jahren optimiert der Hamburger Hersteller NovaStor die Software in Zusammenarbeit mit medatixx
(www.medatixx.de). Die Datensicherung ist genau auf die Bedürfnisse der modernen Arztpraxis zugeschnitten.


NovaBACKUP hat sich bereits in zehntausenden Arztpraxen bewährt. Mit NovaBACKUP Praxis und NovaBACKUP Praxis Virtual können Ärzte alle wichtigen Daten sichern und wiederherstellen - getreu dem Motto: "Backup wie für mich gemacht."

NovaBACKUP Praxis ist DAS Backup & Restore für die Praxis - dank zahlreicher Vorteile:

  • Vertrauen Sie auf Qualitätssoftware „Made in Germany“
  • Besonders einfache Handhabung & 100% kompatibel mit medatixx Praxis Software
  • Zeit sparen durch Sicherung im laufenden Betrieb
  • Kostenfreies Monitoring & verständliche Berichte per E-Mail informieren täglich über den Backup Status
  • Leistungsstark – Bis zu 4-mal schneller als der Wettbewerb
  • Kosteneffektiv – Günstige Preise ohne versteckte Zusatzkosten
  • 3 Jahre NovaCare mit technischem Telefon Support aus Deutschland und gratis Upgrades

Weitere Informationen und Dokumente finden Sie immer aktuell unter www.novabackup.de/medatixx.

Datensicherung für Ärzte: Pflicht statt Kür!

medatixx_zitat.png.jpgGerade im medizinischen Bereich erfordern Patientendaten und wichtige Dokumente besondere Sicherheit. Doch was passiert mit den Röntgenaufnahmen, Patientendaten, Rezepten, Berichten und Konfigurationen medizinischer Geräte, wenn der Server abstürzt oder im schlimmsten Fall kaputt geht? 

Auch andere aktuelle Bedrohungen wie die Ransomware Locky sind ein enormes Risiko für Arztpraxen. Auch hierbei kann ein Backup Sie retten und spart Ihnen viel Zeit und Ärger.

Wussten Sie, dass Ärzte verpflichtet sind zur Vorsorge bei der Datensicherung? Bei Datenverlusten gelten Versäumnisse des Unternehmers/Arztes bei der Sicherung seiner Daten als Mitverschulden im Sinne von § 254 BGB. Die KVB empfiehlt zudem die ordnungsgemäße Sicherung für Langzeitaufbewahrung und den Datenschutz. (Deutsches Ärzteblatt | Jg. 111 | Heft 21 | 23. Mai 2014)

Themen: Backup-Experte, Restore, medatixx, Backup, Backup & Restore Software, Praxen, Disaster, Arzt, Praxis, Praxissoftware, Zahnarzt



Carolin Krause

Verfasst von Carolin Krause

Arbeitet seit Anfang 2014 im Bereich Marketing bei NovaStor. Neben Ihrer allgemeinen Begeisterung für Technik und Software Themen, recherchiert Sie immer auch nach Trends im Backup und Restore Bereich. Sie textet und erstellt Inhalte nach dem Motto: Verständlich und relevant. Außerdem ist Sie als echtes Nordlicht überzeugt von Hamburg, der Elbe und St. Pauli.


Zurück zu allen Blogbeiträgen

Blog abonnieren